Firmung

 

Hallo, Servus und Grüß Gott!

 

Jugendliche, die die 8. Klasse besuchen, stellen mehr und mehr die Weichen für das, was sie mal machen wollen. In dieser Lebensphase bietet die Kirche die Firmung an, ein Sakrament, ein heiliges Zeichen, einen Segen der Bestärkung. Ein pfiffiges Erklärvideo findest du hier.

 

Unter dem Motto „leb! entschieden“ bietet die Katholische Jugendstelle Rosenheim eine Persönlich­keitsbildung an. Das ist ein erster Schritt. Du hast dabei die Möglichkeit, aus verschiedenen Modulen einen Weg auszuwählen, der zu dir, deinen Stärken und deinen Interessen passt. Informationen gibt es bei der Auftaktandacht. Vorabinformationen findest du hier.

 

In weiteren Schritten finden in unserem Pfarrverband neben der Auftaktandacht und einem weiteren Auftakt­gottesdienst, ein Tag für dich und deinen Paten / deine Patin, ein Checkergottesdienst, der Versöhnungstag und natürlich der Festgottesdienst zur Firmung statt. Alle Termine findest du auf der Rückseite. Wenn du Interesse hast, trag sie am besten gleich in deinen Kalender bzw. euren Familienkalender ein.

 

Wichtig: Du meldest dich zweimal an! Einmal über die Jugendstelle (siehe Infos bei der Auftaktandacht) und einmal bei uns (siehe Infos zur Anmeldung). Wenn du Fragen hast, darfst du dich gern an Pfarrer Przybylski wenden per eMail: pfarrer@pv-irmengard.de, oder über Instagram: pv_selige_irmengard.


Anmeldung zum Download

Download
Anmeldung zur Firmung.docx
Microsoft Word Dokument 28.2 KB


Das Programm

 

14.02.2023

19:00 Uhr: Info-Abend mit Eltern und/oder Pate/Patin in der Pfarrkirche Gollenshausen

Alternative: Online-Info-Abend via Zoom.

 

07./08.03.2023

Anmeldung für "leb! entschieden" (online-Anmeldung) und die Firmung (Brief-Anmeldung, Formular zum Download, Teilnehmerbeitrag: 25,00 €).

 

17.03.2023

19:00 Uhr: Eröffnungsandacht (zusammen mit den Prienern) in der Pfarrkirche Prien

 

25.03.2023

Pfarrverbandswallfahrt nach Altötting (mit Paten), Informationen im März-Kirchenzettel (mehr...)

 

24.06.2023

10:00 Uhr: Versöhnungstag in der Pfarrkirche Breitbrunn (Ende gegen 12:00 Uhr)

 

16.07.2023

10:00 Uhr: Checkergottesdienst in der Pfarrkirche Eggstätt mit Paten, anschließend Patentag (Ende gegen 14:00 Uhr)

 

22.07.2023

10:00 Uhr: Hl. Messe mit Spendung des Firmsakraments

 


Der Firmspender

 

Monsignore Wolfgang Huber ist Domkapitular am Münchner Dom, also ein enger Mitarbeiter des Erzbischofs. In dessen Auftrag spendet er am 22. Juli 2023 den Jugendlichen das Sakrament der Firmung. Er ist außerdem Präsident des Hilfswerks "missio München". Man kann ihm auch auf Instagram folgen: monsignore.wolfgang.huber